Home Adresse Eura

Haustechnik Temperierung Projekte Energieberatung Firmenprofil Referenzliste
Projekte: MFH Erlangen

Blockheizkraftwerk (BHKW)

 

Der Einsatz von Kraft – Wärme – Kopplung bietet die Möglichkeit einer hocheffizienten gleichzeitigen Wärme- und Stromproduktion.

Ein Blockheizkraftwerk wird in der Regel wärmegeführt betrieben, das bedeutet, dass die Anlage nur bei Anforderung von Wärme betrieben wird und auch nur dann Strom erzeugt.

Eine Kraft – Wärme Kopplungsanlage sollte daher nicht monovalent, also als alleiniger Wärmeerzeuger betrieben werden, da dann nur unzureichende Jahres - Laufzeiten erzielt werden können. Der so ungünstigere Anlagennutzungsgrad führt bei geringen Anlagenlaufzeiten zu einer deutlich schlechteren Wirtschaftlichkeit.

 

Klein BHKW – Anlage mit 5,5 kW el. und
12,5 kW th.

  Ein wirtschaftlicher Betrieb einer Blockheizkraftwerkanlage wird ab ca. 6000 Jahresbetriebsstunden erreicht. Das bedeutet, dass ein Kleinblockheizkraftwerk ab ca. 70 kW Heizlast Sinn macht und wirtschaftlich betrieben werden kann. Eine Untersuchung im Einzelfall ist auf jeden Fall empfehlenswert, da auch das Verbraucherverhalten eine große Rolle spielt.  
Derzeit ist es bei einem Betrieb mit einem nicht regenerativen Brennstoff sinnvoll, den erzeugten Strom in der eigenen Stromversorgung zu verbrauchen, da bei der Netzeinspeisung ungünstigere Preise erzielt werden.

Bei einem Betrieb einer BHKW – Anlage mit einem regenerativen Brennstoff (z.B. Pflanzenöl oder Biogas) wird der eingespeiste Strom mit einer hohen Einspeisevergütung gefördert, weshalb dann eine ausschließliche Netzeinspeisung sinnvoller ist.

Die dezentrale Kraft – Wärme – Kopplung mit Kleinanlagen hat in der künftigen Energieversorgung einen erheblichen Stellenwert,
da Transportverluste für elektrischen Strom minimiert und auch
an kleineren Verbrauchsschwerpunkten eine umweltfreundliche Energiebereitstellung möglich wird.
 

Bezugs- und Einspeisestromzähler
 
 



 

Biomasse
Blockheizkraftwerk
Lüftungstechnik
Solaranlage
Frischwassertechnologie
Passivhaus
Regelungstechnik
Heizungstechnik
Hydraulischer Abgleich
Gefährdungsanalyse Wasserhygiene
Home Kontakt Links Referenzliste Impressum