Home Adresse Eura

Firma Projekte Technik Links

Holz – Pelletfeuerungsanlagen

 
die ökologische Alternative zu Heizöl und Flüssiggas

Der Einsatz von Holz-Pelletfeuerungsanlagen ermöglicht den vollständigen Ersatz fossiler Energieträger vor allem im kleinen Leistungsbereich bis ca. 30 kW und stellt daher bereits heute eine echte Alternative zu herkömmlichen Brennstoffen dar.

Am Markt stehen derzeit eine Vielzahl von Systemen von unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung, die einen sicheren, zuverlässigen und automatischen Betrieb der Anlagen ermöglichen.

Für nahezu alle baulichen Situationen stehen automatische Austragssysteme zur Verfügung, die eine optimale Anpassung an das jeweilige Gebäude ermöglichen, ohne dass zu viel Platz für das Brennstofflager verloren geht.

Brennstoffspezifische Eckdaten

2 kg Holzpellets entsprechen 1 Liter Heizöl
Brennstoffpreis für Holzpellets bei ca. 0,40 €/Liter Heizöläquivalent
Ungefähr empfohlene Lagergröße im Einfamilienhaus: 10-15 Kubikmeter Nettovolumen

Anlagenspezifische Eckdaten

Investitionskosten für eine Komplettanlage: ca. 13.000 €
Förderung der Anlage durch das BAW mit ca. 2000 €/Anlage
Platzbedarf in etwa wie eine Ölheizung mit Brennstofflager

Nutzen Sie unsere Erfahrung und fordern sie unverbindlich ein Honorarkostenangebot für Planungs- oder Beratungsleistungen an.

   
 

 

Temperierung
Energieberatung
Pellets
Solaranlagen
Passivhaus