Home Adresse Eura

Haustechnik Temperierung Projekte Energieberatung Firmenprofil Referenzliste
Projekte: Rauberweihermühle, St. Vitus

Solaranlage

 

Die Nutzung der Sonnenenergie mit einer thermischen Solaranlage bietet eine sinnvolle und ökologische Ergänzung zur Wärmeversorgung für kleine und große Objekte. Derzeit können Fördermittel des Bundes abgerufen werden.

Einfache Anlagenkonzepte reichen in der Regel aus, um einen ausreichenden Ertrag an Sonnenenergie zu erzielen.

Zu groß dimensionierte Anlagen führen zu geringeren Nutzungsgraden und zu schlechteren Ökobilanzen. Gleichzeitig verschlechtert sich die Wirtschaftlichkeit. Aufgrund der meteorologischen Bedingungen fallen Wärmeangebot und Wärmenachfrage bei der Sonnenenergienutzung nur teilweise zusammen.

Anlagen mit Raumheizungskoppelung müssen daher kritisch betrachtet und auch geplant werden.

Dieser Zusammenhang wird von uns in Beratung und Planung berücksichtigt.

Auslegungs- und Ertragseckdaten

  • Solaranlage zur Warmwasserbereitung (ca. 60% Jahresdeckungsrate)
  • Kollektorfläche Flachkollektor: 1,5 qm / Person bei Süddachsituation
  • Warmwasserspeichergröße 100 l / Person
  • Ertrag: ca. 500 kWh/m2 oder 50l Öläquivalent/m²
  • Investitionskosten: 1000 €/m2 Kollektorfläche

Beispiel für ein Einfamilienhaus

6 qm Flachkollektor, 400 l Speicher

Soll eine Raumheizungskoppelung über einen Pufferspeicher erfolgen, kann die Kollektorfläche auf max 8 qm erhöht und das Pufferspeichervolumen ca. 750 Liter betragen.

   
 

 

 

Biomasse
Blockheizkraftwerk
Lüftungstechnik
Solaranlage
Frischwassertechnologie
Passivhaus
Regelungstechnik
Heizungstechnik
Hydraulischer Abgleich
Gefährdungsanalyse Wasserhygiene
Home Kontakt Links Referenzliste Impressum